Impressum »

Du bist Sportler*in, Fitnesstrainer*in oder Übungsleiter*in und möchtest dein Wissen vertiefen, dich mit gängigen Verletzungsbildern auskennen und den passenden Belastungsaufbau kennen und anwenden können? Erfahre von unserem erfahrenen Referenten, wie du dich oder auch deine Teilnehmenden optimal auf den Wiedereinstieg ins Training vorbereitest.

Return to Sport

Es sind noch Plätze frei.

Nils Kritzler
Du bist hier richtig, wenn du deinen Kursteilnehmenden, welche eine von häufig auftretenden Sportverletzungen haben, strukturiert und professionell zum alten Leistungsniveau verhelfen möchtest. Wenn du speziell auch Sportlern  fundierte Ratschläge zum Wiedereinstieg in die Sportart geben möchtest und du ein Repertoire an verschiedenen Belastungs- und Beweglichkeitstest passend zum jeweiligen Verletzungsbild kennenlernen möchtest, um so auch die individuelle Leistungsfähigkeit des Sportlers einstufen zu können.

Nils Kritzler

Jetzt anmelden und dabei sein »

Lernziele:

Du lernst, gängige Verletzungsbilder im sportlichen Bereich zu identifizieren und eine fundierte Einschätzung abzugeben, wann eine schrittweise sportliche Belastung wieder beginnen kann. Du erfährst, wie man die sportliche Belastung strukturiert steigert, um Sportler*innen dabei zu helfen, ihr ursprüngliches Leistungsniveau wieder zu erreichen. Darüber hinaus lernst du die verschiedenen zum jeweiligen Verletzungsbild passenden Belastungs- und Beweglichkeitstests kennen und weißt, zu welchem Zeitpunkt diese eingesetzt werden sollten.

Vorteile, die du hier hast:

  • Expertise: Profitiere von der langjährigen Erfahrung unseres Referenten im Bereich des strukturierten Wiedereinstiegs ins Training nach Verletzungen.
  • Praxisbezug: Lerne anhand realer Fallbeispiele, wie ein "Return to Sport" gestaltet werden kann.
  • Netzwerk: Knüpfe Kontakte zu anderen Teilnehmenden und tausche dich über Best Practices aus.

Inhalte:

Wir verschaffen uns einen Überblick über die häufigsten Verletzungen im Sport und du bekommst aufgezeigt, welche Tests zur Beurteilung von Beweglichkeit- und Belastbarkeit geeignet sind. Es wird außerdem erklärt , wie Grundlagen des strukturierten Belastungsaufbaus nach einer sportbedingten Verletzung aussehen. Um dies zu erreichen, setzen wir auf eine gute Kombination aus Theorie und Praxis.

Zielgruppe:

Du bist hier richtig, wenn du  dein Wissen über den strukturierten Wiedereinstieg ins Training nach Verletzungen vertiefen möchtest. Oder du bist als Übungsleiter*in tätig und möchtest deine Kenntnisse über die häufigsten Verletzungsbilder und den dazu passenden Belastungsaufbau erweitern.

Gute Gründe,
warum sich deine Teilnahme lohnt:

  • Wir stellen sicher, dass du immer auf dem neuesten Erkenntnisstand bist.
  • Freu dich auf eine Kombination aus Theorie und Praxis.
  • Unser Referent steht dir während des Workshops zur Seite und unterstützt dich individuell bei deinen Fragen und Herausforderungen.
  • Kleine Gruppengrößen bieten dir ein intensives Lern- und Lehrverhältnis.

Jetzt anmelden und dabei sein »

Details auf einen Blick:

Veranstaltungstitel:

Return to Sport

Veranstaltungsnummer:

240026

Veranstaltungsform:

Workshop

Veranstaltungsort:

PST Toni-Chorus-Halle, Ausoniusstr. 5, 54292, Trier

Termin:

08.06.2024

Dauer:

10:00 - 17:00 Uhr, 8,0 Lerneinheiten an einem Tag

Gruppengröße:

Die Teilnehmendenzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt.

Deine Investition:

Standardpreis: 169,00 Euro
Bildungswerk Karte Gold: 0,00 Euro
Bildungswerk Karte Platin: ab 0,00 Euro
No-Show-Gebühr Gold-Status: 84,50 Euro

Hinweise:

Teilnehmende im Gold-Status sind verpflichtet, uns 7 Tage vor dem geplanten Veranstaltungsbeginn zu informieren, falls sie nicht teilnehmen können. Wird dies versäumt, kommt es zur Anwendung der ausgewiesenen No-Show-Gebühr (50 Prozent des Standardpreises).

Lizenzverlängerung Übungsleiter möglich.

Status:

Es sind noch Plätze frei.

Jetzt anmelden und dabei sein »

Sicher dir schnell einen der limitierten Plätze! Die Vergabe der Teilnahmemöglichkeiten erfolgt - sportlich fair - nach Reihenfolge der Anmeldungen. Eine Teilnahme zu zweit macht doppelt Lust. Erzähl einer Freundin oder einem Freund von dieser Veranstaltung und meldet euch gemeinsam an.