Sportobelisk für Rudi Lenz und Peter Scheer

Teile diesen Beitrag

Der rheinland-pfälzische Innenminister Karl Peter Bruch verlieh in einer Feierstunde am gestrigen Abend im Berno-Wischmann-Haus in Mainz an fünf verdiente Ehrenamtliche im Sport den Sport-Obelisk. Rudi Lenz (Ball- und Gymnastikverein Simmern / Hunsrück) ist seit 50 Jahren in verschiedenen Funktionen im Verein und Verband tätig und besitzt seit 40 Jahren die Übungsleiter-Lizenz. Als Fußball-Schiedsrichter ist er seit 20 Jahren engagiert und ist neben seiner 30jährigen Funktion als Vorsitzender im Sportkreis Rhein-Hunsrück seit vielen Jahren Mitglied im Vorstand des LSB-Bildungswerkes und auch heute noch aktiver ehrenamtlichen Außenstellenleiter. Peter Scheer (Sportkreis Cochem-Zell) war von 1955 bis 1975 im Vorstand des Ski- und Schwimmvereins Cochem und der Spielvereinigung Cochem. Daran schloss sich das Amt des Kreisjugendwartes und seit 1983 der Vorsitz im Sportkreis Cochem-Zell an. Als Schiedsrichter leitete Peter Scheer lange Jahre Spiele der Fußball-Rheinlandliga. Das Bildungswerk gratuliert recht herzlich.

Teile diesen Beitrag