Bildquelle: Bohlander, Emanuel

Beschreibung:
Toega – Effektive Übungen für Füße und Zehen

Toega – Effektive Übungen für Füße und Zehen

Wie du deine Füße und Zehen effektiv trainieren kannst, zeigen dir die nachfolgenden Toega-Übungen.

Übungsbeschreibung:
Stelle die Füße parallel auf dem Boden auf. Drücke jeweils den großen Zeh in den Boden und strecke die kleinen Zehen nach oben (Abb.1). Der Fuß bleibt dabei gerade stehen – keinen Kollaps nach innen. Versuche die kleinen Zehen hierbei weit zu spreizen. Halte die Position 20 – 30 Sekunden, lockere dann die Zehen und wiederhole die Übung 4-5 Mal.

 
Abb.1

Übungsbeschreibung:
Strecke den großen Zeh nach oben und drücke die kleinen Zehen in den Boden (Abb.2). Der Fuß bleibt dabei gerade stehen – keinen Kollaps nach außen. Halte die Position 20 – 30 Sekunden, lockere dann die Zehen und wiederhole die Übung 4-5 Mal.


Abb.2

Übungsbeschreibung:
Lege ein Gummiband um beide großen Zehen. Stelle die Füße so weit auseinander, bis die Zehen weit nach außen stehen (Abb.3).


Abb.3

Hebe nun beide Zehen oder je einen Zeh an und halte die Spannung (Abb.4). Die Füße bleiben gerade stehen. Je nach Anstrengung kurz halten und dann wieder absetzen.


Abb.4

Übungsbeschreibung:
Setze einen harten Faszienball oder Tennisball unter den Fuß.
Rolle in drei Bahnen (Außen-, Innenkante und Fußmitte) ganz langsam vom Ballen zur Ferse und dann wieder zurück (Abb. 5+6). Bringe das Körpergewicht je nach erträglicher Intensivität auf den Fuß. Halte die Triggerpunkte etwas, bis der Schmerz nachlässt.