Entspannt in den Mai mit Thai Yoga – und das online!

Entspannt in den Mai mit Thai Yoga – und das online!

Berührung in Zeiten von Corona und sich gegenseitig Entspannung schenken?

Das konnten die Teilnehmer*innen (Paare/ Personen aus einem Hausstand) im Online-Seminar „Thai Yoga Online-Workshop: Freiheit für Rücken, Schultern und Nacken“ am 1. Mai 2021 mit Silke Schuster erleben und so entspannt in den Mai starten. Hier ein kleiner Rückblick.

Das zunächst in Präsenz geplante Seminar am 1. Mai fand nach einigen Überlegungen glücklicherweise auch online statt – und das auch noch sehr gut gebucht.
Und das freute nicht nur die Referentin, sondern unser ganzes Team, denn dies zeigt, dass die Menschen Lust haben, miteinander – im wahrsten Sinne des Wortes – in Verbindung zu treten. Denn nach anfänglichen Zweifeln, was die Umsetzung im Rahmen eines Online-Seminars anging, war schnell klar, dass Thai Yoga – und damit auch das Thema Berührung – von großer Bedeutung ist und eine wunderbare Möglichkeit bietet, sich gegenseitig etwas Gutes zu tun. Gerade – und vor allem – in diesen turbulenten Zeiten. Also wagten wir es – und siehe da, es ist gelungen und die Teilnehmenden waren durchweg begeistert und tiefenentspannt. Nur, dass dieses Mal keine „echte“ Person die Sequenzen von Silke genießen durfte, sondern ein kuschliges Plüsch-Faultier namens Alva, das dafür aber immer wieder für den ein oder anderen Schmunzler sorgte.

„Es war super, danke für die gute Anleitung“, „Bei uns lief es auch super. Sind total entspannt. Super Anleitung“ oder auch „Wir sind tiefen entspannt! Vielen Dank“ (Teilnehmer*innenstimmen)

Aber was ist Thai Yoga eigentlich?
Thai Yoga ist Meditation in Bewegung und eine achtsame Kunst der Berührung. Passive Yogahaltungen, Akupressur und Dehnungen sind Teil dieses Tanzes, der – intensiviert durch die Achtsamkeit und Hingabe – physische, energetische und emotionale Blockaden lösen kann. Die tiefe Entspannung der Muskulatur lässt auch den Geist zur Ruhe kommen.

Und so ist Thai Yoga für unsere Referentin und Thai Yoga-Lehrerin Silke Schuster ein einzigartiges „Werkzeug“, da es von Entschleunigung, Zuwendung, Achtsamkeit und Gespür lebt. Dabei gelingt es ihr immer wieder und von Anfang an, eine Atmosphäre des Vertrauens zu schaffen – sogar online und ohne den persönlichen Kontakt, wie auch sie es gewohnt ist und schätzt.

Im Online-Workshop lernten die Teilnehmer*innen mit dem Herzen und spürten, wie sie Entspannung verschenken und annehmen können. Sie konnten sich mit der Thai Yoga-Bodymechanik vertraut machen und paarweise die Thai Yoga-Sequenzen mit dem Fokus auf Rücken, Schultern und Nacken sowie meditative Elemente kennenlernen.

Fazit: Es war definitiv ein entspannter Start in den Mai!
Auch online ist es Silke und den Teilnehmenden gelungen, Thai Yoga in seiner besonderen Wirkung zu erleben und sich darauf einzulassen. Natürlich freuen wir uns auf die nächsten Präsenz-Seminare zu diesem Thema, aber schätzen auch die Möglichkeit, weitere Online-Seminare anzubieten und somit auch Menschen über die Landesgrenzen hinaus, diese tolle Erfahrung zu ermöglichen.

 

Teile diesen Beitrag